Welche Firewall-Einstellungen muss ich für KEVOX vornehmen?

Um die KEVOX Software in Ihrem Firmennetzwerk installieren, updaten, upgraden und uneingeschränkt nutzen zu können, darf Ihre Firewall die KEVOX-Domain natürlich nicht blockieren. Bei der Installation und der Verifizierung der Seriennummer ist eine ungestörte Internetverbindung ebenso notwendig wie bei Aktualisierung der Gesamtsoftware und der Kataloge.

  • KEVOX nutzt nur die üblichen Ports: Port 80 (http://) und Port 443 (https://)
  • Weiterhin empfehlen wir, die Domain KEVOX.de inklusive aller Subdomains in Ihrer Firewall freizuschalten (*.kevox.de).

So steht dem uneingeschränkten Arbeiten mit Ihrer KEVOX Software nichts im Wege!

Support

Wir bemühen uns, auf unserer Website alle aufkommenden Fragen zu beantworten.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

+49 (234) 60609990

support@kevox.de

Mo-Do: 08:30-17:00
Fr: 08:30-15:00