Projektbearbeitung vor Ort beim Kunden

Können ich und meine Mitarbeiter gleichzeitig an verschiedenen Projekten und unterschiedlichen Orten arbeiten?

Wie funktioniert die Synchronisation mit dem Server?

​Für die Bearbeitung eines Projektes vor Ort beim Kunden stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung.

Arbeiten Sie allein mit der KEVOX Management Software, installieren Sie ganz einfach das Programm auf Ihrem mobilen Gerät, das Sie mit zum Kunden nehmen. Die Installationsanleitung hierfür finden Sie hier.

Nutzen Sie KEVOX Management mit Ihren Mitarbeitern zusammen, verbinden Sie Ihre Lizenzen mit dem Server, auf dem Sie Ihre Projektdaten synchronisieren möchten. Anleitungen für die Installation der Serverlösung inklusive Clients finden Sie hier und hier.

Um Ihre Projekte auf Ihr mobiles Gerät übertragen zu können, müssen Sie auf diesem Client zunächst eine Synchronisation des Systems und der Bibliothek vornehmen. Hierzu melden Sie sich zunächst auf dem Netzwerk an und klicken in der Übersicht aller Projekte auf den Reiter Offline. Unter Aktion führen Sie die Punkte System synchronisieren und Bibliothek synchronisieren durch. Anschließend wählen Sie in der Offline-Liste ein Projekt mit einem Linksklick aus. Soll dieses nun auf Ihr mobiles Gerät übertragen werden, klicken Sie auf Aktion > Projekt mitnehmen. Bestätigen Sie die Aufforderung mit "Ja" und warten Sie einen Moment, bis das Projekt vollständig übertragen wurde. Bei erfolgreichem Übertrag des Projektes auf Ihr mobiles Endgerät erhalten Sie eine Bestätigung über diesen Vorgang. Das Projekt kann nun lokal auf diesem Client bearbeitet werden. Um das Projekt wieder zurückzuspielen, markieren Sie dieses mit einem Linksklick, sobald Sie sich wieder im Netzwerk angemeldet haben, und klicken auf Aktion > Projekt zurückgeben.

Ein Projekt, das zur Offline-Bearbeitung auf ein mobiles Gerät übertragen wurde, wird Ihnen farblich hervorgehoben angezeigt und ist für alle anderen Benutzer zur Bearbeitung gesperrt. Zudem sehen Sie in der Spalte "Gerät", auf welchem Gerät sich das jeweilige Projekt befindet.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, Arbeitsaufträge und Aufgaben in KEVOX zu vergeben. Dazu installieren sich Ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer die kostenfreie App KEVOX TaskReport. Vergeben Sie die Aufträge in Ihrem Projekt und Ihre Mitarbeiter erhalten nur die Informationen, die sie für die Bearbeitung benötigen. So ist diese Lösung auch für externe Mitarbeiter geeignet. Nach Erledigung des Arbeitsauftrags kann dieser direkt an das KEVOX Gesamtsystem zurückgesendet werden. Eine Anleitung für die TaskReport Benutzerverwaltung finden Sie hier.

Nicht zuletzt können Sie für die Projektbearbeitung vor Ort die KEVOX GO App nutzen. Mit dieser App können Sie eine Begutachtung durchführen und Mängel, Prüfungen oder Tätigkeitsberichte dokumentieren. Dazu verknüpfen Sie die App einfach mit der KEVOX Management Software. Für freigegebene Projekte können so auch offline die Einträge erfasst werden und ganz einfach über eine mobile Internetverbindung bzw. per W-Lan synchronisiert und zurück an Ihr System gesendet werden. Wie die Verknüpfung und Anwendung von KEVOX GO funktioniert, lesen Sie hier.

Wenn Sie im Alleingang arbeiten und die App bereits alle Ihre Anforderungen erfüllt, kann die KEVOX GO App auch eigenständig und unabhängig von anderer Software genutzt werden.

Support

Wir bemühen uns, auf unserer Website alle aufkommenden Fragen zu beantworten.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

+49 (234) 60609990

support@kevox.de

Mo-Do: 08:30-17:00
Fr: 08:30-15:00