Checkliste zur Ersteinrichtung

Nachdem Sie KEVOX installiert haben, können Sie direkt damit loslegen, Ihre Kontaktadressen, Projekte, Standorte, Bauteile und Mängel anzulegen. Die Punkte in dieser Checkliste sind zwar optional, werden aber von uns empfohlen, um Ihnen direkt von Anfang an den besten Start mit KEVOX zu bieten.

☐ Ist die Software auf dem aktuellen Stand?

  • System > Auf Updates überprüfen

☐ Ist der KEVOX Contentserver erreichbar?

  • System > Optionen > Manager: Im KEVOX Netzwerk anmelden
  • Hinweis: Sie registrieren sich hier neu – das Passwort legen sie selbst fest

☐ Kamera-App & Fotoordner richtig gewählt, um Fotos automatisch zuzuordnen?

  • System > Optionen > Computer: Kameraeinstellungen vornehmen

☐ Benutzen Sie einen Proxyserver?

  • System > Optionen > Computer: Proxyeinstellungen prüfen

☐ Wo sollen Ihre Backups abgespeichert werden?

  • System > Optionen > Administrator: Ordner für Backups festlegen

☐ Sollen weitere KEVOX Benutzer angelegt werden?

  • 1. Weitere Mitarbeiter im Adressbuch unter Ihrem Firmeneintrag anlegen
  • 2. System > Systemverwaltung > Benutzerverwaltung: Benutzer hinzufügen

☐ Bauteilkataloge Ihren Bedürfnissen angepasst?

  • Verwaltung > Katalogvorlagen: Bauteile importieren oder selbst erstellen

☐ Mängeltexte Ihren Standards angepasst?

  • Verwaltung > Eintragvorlagen: für die jeweiligen Kategorien Vorlagen importieren oder erstellen

☐ Wird auch die KEVOX GO App genutzt?

  • 1. System > Systemverwaltung > GO Registration: Verbindungscode anfordern
  • 2. Code in der App eingeben
  • 3. Die einzelnen Projekte freigeben und konfigurieren: Werkzeuge > GO

Support

Wir bemühen uns, auf unserer Website alle aufkommenden Fragen zu beantworten.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

+49 (234) 60609990

support@kevox.de

Mo-Do: 08:30-17:00
Fr: 08:30-15:00