KEVOX Handbuch

4 Optionsmenü

Das Optionsmenü finden Sie in der Menüleiste (Alt-Taste) unter System > Optionen.

4.1 Computer-Einstellungen

In den Computer-Einstellungen haben Sie unter "Allgemein" die Möglichkeit, Zusatzoptionen zu aktivieren oder deaktivieren.

Wird ein Haken bei dem Punkt "große Bauteilliste" gesetzt, so wird die Ansicht der Bauteilliste im Standort verändert. Statt als Fenster unter dem Standortfenster wird sie nun neben dem Standortfenster angeordnet.

Sollen Symbole im Plan gleichmäßig auf einem Raster angelegt werden, so setzen Sie den Haken bei "Symbol am Raster ausrichten".

Zudem haben Sie die Option, Listen oder Aufträge, die Sie per E-Mail versenden möchten, als Anhang im PDF-Format anzufügen. Dies gilt beispielsweise für die E-Mail-Ausgabe einer Mängelliste an Ihren Auftraggeber unter Einträge. Setzen Sie hierfür den Haken bei "E-Mail mit Anhang versenden".

Tipp: Ist diese Option deaktiviert, wird die Liste standardmäßig direkt in die E-Mail eingebettet und kann somit auch noch nachträglich bearbeitet werden. Möchten Sie dies vermeiden, aktivieren Sie diese Funktion.

Klicken Sie auf den Button Dialoge zurücksetzen, um sich Dialoge und Hinweisfenster in KEVOX, die Sie bereits ausgeblendet haben, wieder anzeigen zu lassen.

Unter "Kamera App & Fotoordner" können Sie die Kamera Ihres Rechners einstellen. Je nach Hersteller kann die Kamera-App variieren. Als Fotoordner sollten Sie üblicherweise den "Camera Roll"-Ordner wählen, sofern Sie die interne Kamera Ihres Gerätes nutzen.

Hinweis: Wird bei der Mangelerfassung ein Foto aufgenommen und dieses nicht direkt dem Mangel zugeordnet, haben Sie hier den falschen Fotoordner gewählt.

Unter "Proxy Einstellungen" können Sie die Proxy-Servereinstellungen manuell ändern.

Unter "Display" können Sie die maximale Anzahl von Datensätzen in Tabellen festlegen. Zudem können Sie hier einstellen, wie groß die Symbole Ihrer Schnellbausteinleiste im Projektstandort angezeigt werden.

Ist hier die Option "Hover Zoom" aktiviert, so werden die Symbole in Ihrer Schnellbausteinleiste vergrößert, wenn sich der Cursor über einem Symbol befindet. Weiterhin können Sie die Klick- und Bewegungseigenschaften des Cursors einstellen.

Sollte es Probleme mit der Fingersteuerung Ihres mobilen Gerätes geben, könnten die Optionen "Grafik Bildaufbau optimieren" oder "Kapazitives Display" Abhilfe schaffen. Aktivieren Sie diese Punkte nur, wenn Sie sich sicher sind, da die Optionen ansonsten zu Grafikfehlern führen können.

Des Weiteren können Sie unter "Aufräumen" den KEVOX Cache löschen.

4.2 Allgemein-Einstellungen

Ist die Option "Ändern von Adressdaten automatisch speichern" aktiviert, werden Änderungen im Adressbuch ohne zusätzliche Sicherheitsabfrage direkt abgespeichert.

Mit der Funktion "Adressanrede automatisch erkennen" können Sie die Anrede Ihrer eingegebenen Adressen von der Software automatisch zuordnen lassen.

Weiterhin können Sie definieren, mit wie vielen Tagen Vorlauf eine gesetzte Frist "gelb" dargestellt wird. Außerdem können Sie festlegen, welche "Standard Raumhöhe" in Metern in den Projekten gewählt werden soll.

Durch Aktivieren der Option "Gefährdungsbewertung (0% - 100%)" werden Gefährdungsstufen in Prozentzahlen angezeigt.

4.3 Ordner-Einstellungen

In den Ordner-Einstellungen können Sie die Ordnerpfade ändern oder anpassen, die standardmäßig von KEVOX angelegt wurden. Im "Arbeitsordner" werden alle Dateien und Dokumente rund um die Projekte abgespeichert.

4.4 Drucker-Einstellungen

In den Drucker-Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Kopf- und Fußzeilen zu definieren, die in Ihre Berichte eingefügt werden.

4.5 Manager-Einstellungen

Um auf KEVOX Stock zugreifen zu können, um Bauteilkataloge und weitere Vorlagen zu importieren, melden Sie sich im KEVOX Netzwerk an. Hierzu registrieren Sie sich an dieser Stelle einmalig. Wir empfehlen, "Auto login" zu aktivieren.

Im Bereich "Tabellen" können Sie festlegen, wie groß die Icons angezeigt werden sollen, die in den Tabellen abgebildet werden.

Der Bereich "Grafik" gibt Ihnen die Möglichkeit, die Texthöhe der Inventarnummer im Standort zu ändern sowie die Farben für die Inventarnummer und die Hilfslinie anzupassen.

Zudem haben Sie weitere Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich des Datumsformats und der verwendeten Symbole in den Formularen.

4.6 Administrator-Einstellungen

Im Bereich "Allgemein" können Sie einstellen, ob Anmeldedaten gespeichert werden sollen und ob Benutzer mit Manager-Rechten Daten importieren dürfen. Außerdem lässt sich hier das Datumsformat einstellen und eine Inventarnummererweiterung aktivieren.

Setzen Sie einen Haken bei "Helfen Sie mit, KEVOX zu verbessern", um uns anonymisierte Daten zu übermitteln, die beispielsweise die Performance der Software betreffen. Sie leiten uns keinerlei sensible Daten zu, tragen aber dazu bei, unsere Software weiter zu optimieren - Sie profitieren also direkt davon.

Weiterhin können Sie hier die Ordner bestimmen, in denen Ihre Backups gespeichert werden sollen, und festlegen, in welchen Intervallen das System automatisch auf Updates überprüfen soll. Einstellungen zur Fotokomprimierung lassen sich ebenfalls hier vornehmen.

Unter "Weitere Einstellungen" können Sie einen weiteren Mangelstatus hinzufügen und die zugehörige Gefährdungseinstufung des jeweiligen Mangelstatus festlegen. Dazu klicken Sie auf den Button Mangelstatus ändern, um ein neues Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf Aktion > Hinzufügen, um einen neuen Mangelstatus hinzuzufügen. Um einen vorhandenen Mangelstatus zu ändern, wählen Sie diesen aus und klicken auf Aktion > Ändern.

Zusätzlich können - wie zuvor beschrieben - auch Katalogbereiche, Adress- und Dokumententypen geändert werden. Ebenfalls können die Bezeichnungen weiterer Eintragstypen angepasst werden.

Unter "System" können Sie die Anzeige der Entwicklerinformationen aktivieren.

Support

Wir bemühen uns, auf unserer Website alle aufkommenden Fragen zu beantworten.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

+49 (234) 60609990

support@kevox.de

Mo-Do: 08:30-17:00
Fr: 08:30-15:00